Kategorie-Archiv: Schwangerschaft

Stillkissen? Stillkissen!

Was soll das denn sein? Was es nicht alles gibt… Das waren so meine ersten Gedanken zum Thema Stillkissen. Ist aber echt gemütlich so ein Ding. Nachts für mich übrigens schon im ersten Drittel der Schwangerschaften ein unverzichtbarer Begleiter. Kann man gut den Bauch mit abstützen, die Beine hochlegen oder den Oberkörper bei Sodbrennen. Ach so, als Unterlage fürs Kind beim Stillen geht’s natürlich auch. Hab ich aber immer nur ein paar Wochen benutzt, mich dann irgendwie anders an mir selber abgestützt.

unser Freund der Heizstrahler

Jedes Mal haben wir es nicht geschafft, den Heizstrahler, der rechtzeitig beschafft war, an die Wand zu schrauben. Dabei ist dieses Ding echt ein Segen. Meckerndes Baby beim Wickeln? Nicht mit der Wärmequelle. Entweder die wohlige Wärme oder das schöne rote Licht, das nachts übrigens zum Wickeln ausreicht, das die Heizung erzeugt, haben das Löffelchen so fasziniert, dass sie schon beim Hinlegen manchmal ganz erwartungsvoll nach oben blickte.

Sogar ein ansonsten schlecht gelauntes Baby ließ sich unter der freundlichen roten Heizung schnell beruhigen. Wenn das allein nicht half, hilft immer: Ausziehen. Nackige Babys bewegen sich mehr und können Bewegungen probieren, die mit Kleidung nicht so gut funktioniert (ein Grundprinzip beim Pekip).

Deshalb auf die Vor-Geburt-Erledigen-Liste: Heizstrahler auch anschrauben: rumliegend hilft er wenig.